Konsistenz der Anwendungsinfrastruktur mithilfe eines hybriden Ansatzes: Remote-Software-Paketierung und Beratung von Senior Engineers

Der Kunde

Die EDEKA Unternehmensgruppe Nordbayern-Sachsen-Thüringen mit Sitz in Rottendorf ist eine von sieben regionalen Unternehmensgruppen des EDEKA-Verbundes. Sie beliefert rund 900 Einzelhandelsmärkte in Nordbayern, im nördlichen Baden-Württemberg, Thüringen und Sachsen und ist damit der größte Lebensmittel-Nahversorger der Region.

Rund 1.200 Märkte, fünf Logistikzentren und sechs Produktionsbetriebe in fünf Bundesländern gehören zu EDEKA Südwest, der zweitgrößten Regionalgesellschaft im EDEKA-Verbund.

Die Aufgabenstellung

Um die Vielzahl an Mitarbeitern am Stammsitz, im Außendienst und in den Filialen über eine gemanagte Softwareverteillösung mit Applikationen zu versorgen, bedarf es einer guten Planung und Implementierung der Infrastruktur. Zudem müssen die Anforderungen an die diversen Softwarepakete durch standardisierte Prozesse und Richtlinien einheitlich implementiert werden.

Damit dies gewährleistet werden kann, hat Apptimized bereits zu Beginn der Zusammenarbeit eine Hybridlösung vorgeschlagen und umgesetzt. Diese besteht im Wesentlichen aus drei Modulen:

  • Die Betreuung des Kunden durch einen Senior Consultant
  • Remote Paketierung
  • Unterstützung durch Onsite Engineers

Edeka Nordbayern und Edeka Südwest betreiben derzeit noch eigenständige Infrastrukturen, die ab 2021 in Zusammenarbeit mit Apptimized abgelöst werden sollen. Dabei soll eine komplett neue und zukunftsweisende Infrastruktur, das Edeka Rechenzentrum Süd, aufgebaut werden.

Die Umsetzung durch Apptimized: Softwarepaketierung Remote und Onsite

Die Belieferung der EDEKA mit Softwarepaketen läuft seit Beginn der Zusammenarbeit bis zum heutigen Tag. Während der gesamten Laufzeit wurden diverse Projektsituationen (unter anderem die Windows 10 Migration) betreut und technische Änderungen wurden in Zusammenarbeit mit dem Kunden und dem Onsite Consultant implementiert.

Für einige komplexe Applikationen und treiberabhängige Hardwarezertifizierungen wurden Onsite Engineers eingesetzt, die die Tätigkeiten im Kundenumfeld durchgeführt haben.

Als zusätzliche Hilfestellung für die Abarbeitung der Aufgaben im Bereich der Paketerstellung und Verteilung dient das cloudbasierte Apptimized Webportal. Über dieses kann der Kunde schnell und einfach die anfallenden Aufträge an Apptimized übergeben und profitiert zudem von den diversen Werkzeugen zur Vereinfachung der einzelnen Prozessschritte.

Zukünftig soll eine weitere Optimierung über die Nutzung der Apptimized SCCM Schnittstelle erreicht werden. Diese ermöglicht es dem Kunden, die fertigen Pakete mit nur einem Mausklick und basierend auf vordefinierbaren Templates in SCCM anzulegen.

SCCM Consulting

EDEKA profitiert wesentlich vom spezifischen Fachwissen des Onsite Consultants im Thema Microsoft SCCM (heute Microsoft Endpoint Configuration Manager). Hierbei sind folgende Themenbereiche besonders hervorzuheben:

  • Konzepterstellung für Windows Server und Clients (Images, Softwaredeployment, Paketierungsrichtlinien, etc.)
  • Automatisierungen diverser Prozessschritte
  • Erstellung eines „Application Import Scripts“
  • Problem und Fehleranalyse für SCCM Server
  • Unterstützung der jährlich stattfindenden Hardwarezertifizierung (Treiberupdates, BIOS-Updates, etc.)
  • Unterstützung beim Windows 10 Upgrade (Planung, Organisation, technische Abnahme, etc.)

Technisches Consulting

Neben den beschriebenen Tätigkeiten im Bereich der Softwareverteilung und Softwarepaketierung unterstützte der eingesetzte Consultant zudem in den Themenbereichen Active Directory, IT-Security, Windows Server und Fileserver Migration. Als technischer Projektberater unterstützte er darüber hinaus die Projekt- und Teilprojektleitung in der Planung und Organisation von IT Projekten, wie zum Beispiel der Windows 10 Migration oder der Fileserver Migration.

Aufbau EDEKA Rechenzentrum Süd

Aktuell laufen die ersten Planungen und konzeptionellen Arbeiten für den Aufbau des EDEKA Rechenzentrum Süd. In Zusammenarbeit mit dem Apptimized Consultant wird hierbei „das Beste“ aus den beiden aktuellen Umgebungen übernommen. Gleichzeitig soll eine moderne und wegweisende Infrastruktur aufgebaut werden, die sowohl die aktuellen aber auch die zukünftigen Herausforderungen meistern kann.

Mit den cloudbasierten Paketierungslösungen und dem Onsite Consulting von Apptimized sind wir seit vielen Jahren sehr zufrieden. Das Gesamtangebot von Apptimized, insbesondere im Zusammenhang mit unseren komplexen Infrastrukturen, bietet für uns nur Vorteile. Apptimized liefert effizient hochwertige Lösungen und kombiniert einen exzellenten Service mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Dies bekräftigte uns auch in der Entscheidung, den Aufbau der neuen Infrastruktur des RZ Süd zusammen mit der Apptimized in Angriff zu nehmen.
Stefan Gernert
Bereichsleiter Base IT Services, EDEKA Rechenzentrum Süd

Suchen Sie nach einem starken Partner, der für Sie die Softwarepaketierung sucht? Hier finden Sie Ihre Informationen Informationen zu unserer Fabrik oder zu Kontakten uns.

More News from Apptimized

Application infrastructure consistency with the help of hybrid approach: remote software packaging and consultancy of Senior Engineers

The customer The EDEKA group of companies in Northern Bavaria-Saxony-Thuringia,…

Remote software packaging and distribution for a smooth Windows 10 migration

The customer The Baloise Group based in Basel is the…

Onsite software packaging and distribution from Apptimized professionals

The Customer Computer Futures is part of SThree PLC, one…