Windows 10 Migration und anschliessende Betriebsunterstützung

Der Kunde

Die Baloise Group (kurz: Baloise) ein Schweizer Versicherungskonzern mit Sitz in Basel. Er beschäftigt rund 7300 Mitarbeiter und ist der drittgrösste Schweizer Allbranchen-Versicherungsdienstleister für Private und Unternehmen. Auf dem deutschen Markt ist die Baloise Group mit ihrer Tochtergesellschaft „Basler Versicherungen“ vertreten. Ebenso bestehen Tochtergesellschaften in Belgien (Baloise Insurance) und Luxemburg (Bâloise Assurances).

Die Aufgabenstellung: Auslagerung von Softwarepaketen mit Bereitstellung über SCCM

Die Baloise beabsichtigte im Rahmen einer Windows 10 Migration Leistungen im Bereich der Softwarepaketierung an einen spezialisierten Dienstleister zu vergeben.

Die Baloise plant die Applikationen zukünftig via SCCM zu verteilen und benötigt daher Softwarepakete, welche bevorzugt auf Basis der Windows Installer Technologie erstellt werden. Für die Abwicklung vor- und nachgelagerter Aktionen der eigentlichen Installationsroutine kommt ein Wrapper auf Basis von PowerShell zum Einsatz. Die Auslieferung der Pakete soll als SCCM application object erfolgen. Die Leistungserbringung soll remote aus einer Packaging Factory durch ein dediziertes Team erfolgen. Für unterstützende Tätigkeiten vor Ort in der Schweiz wird ein Onsite Paketierungsconsultant benötigt. Das Ziel innerhalb der Windows 10 Migration ist, insgesamt 600 Softwarepakete für die vier Länder Schweiz, Deutschland, Belgien und Luxemburg zu erstellen. Nach der Projektphase soll weiterhin die Betriebspaketierung unterstützt werden.

Die Umsetzung durch Apptimized

Im ersten Schritt wurde durch die Apptimized über einen SPOC eine umfangreiche Mobilisierungsphase mit detaillierten Abstimmungen zur zukünftigen Zusammenarbeit durchgeführt. Während dieser Mobilisierungsphase wurden unter anderem die Prozesse, die Verantwortlichkeiten, die Paketierungsstandards, die Testanforderung und vieles mehr besprochen und vereinbart.

Zu diesem Zwecke der besseren Koordination und zur Übernahme diverser Prozessschritte setzen wir beim Kunden vor Ort einen Onsite Paketierungsconsultant ein. Der Consultant übernimmt vor Ort beim Kunden die folgenden Themen zum Teil oder komplett:

  • Bestellung und Koordination der remote Paketierungsaufträge
  • Single Point of Contact für den Kunden
  • Implementierung der fertigen Pakete in SCCM
  • Koordination der Abnahmen der fertigen Pakete
  • Paketerstellung von Applikationen, die für eine Remoteerstellung nicht geeignet sind

Die Beauftragung der Softwarepakete in der Packaging Factory sowie das Reporting erfolgt über das Apptimized Portal. Dadurch erhält die Baloise stets einen Überblick über den aktuellen Paketierungsstatus. Der Einsatz dieses Workflow Management Systems stellt eine reibungslose Kommunikation zwischen der Baloise und Apptimized sicher und bietet darüber hinaus weitere Vorteile, wie z.B. das Real-Time Tracking von Aufträgen.

Unter Zuhilfenahme des Apptimized Discovery Moduls erstellen die Applikationsverantwortlichen des Kunden die Installationsanleitungen für die jeweiligen Paketierungsaufträge. Über diese innovative teilautomatisierte Lösung ermöglichen wir es selbst nicht IT-affinen Usern eine qualitativ hochwertige und für jeden verständliche Installationsanleitung für die Anwendungen zu erstellen.

Die Remotepaketierung und die interne Qualitätssicherung finden komplett in der Apptimized Cloud statt. Somit benötigt die Baloise für die große Mehrheit der Aufträge keine eigene Paketierungsinfrastruktur mehr und profitiert vollumfänglich von den Vorteilen der Apptimized Cloud.

  • Geringe Infrastrukturkosten
  • Garantierte Verfügbarkeit
  • Nahtlose und schnelle Prozesse für den Paketierungsprozess

Lediglich die vor Ort zu paketierenden Produkte werden noch innerhalb der Kundeninfrastruktur bearbeitet.

Nachdem die Paketerstellung inkl. allfälliger Tests abgeschlossen ist, erfolgt die Auslieferung der Pakete inkl. Powershell Wrapper und SCCM application object über die Apptimized Weboberfläche.

Aktuell sind wir bereits über 200 Softwarepakete erstellt und ausgeliefert. Es gab keine signifikanten Qualitätsmängel oder SLA Überschreitungen. Bisher haben wir mehr als 99% Qualität und SLA Erfüllung erreicht.

More News from Apptimized

Windows 10 migration and centralized IT estate with AppPackaging Factory service

The Challenge   PwC had identified an opportunity to make significant…

Remote software packaging and distribution for a smooth Windows 10 migration

The customer The Baloise Group based in Basel is the…

A complex approach to Windows 10 migration with the help of Apptimized on-site application packaging consultants

The Customer Luzerner Kantonsspital (LUKS) consists of the Central hospital…